9. Engerscher Gänsemarsch

Die Ortsfeuerwehr Engern veranstaltet am Samstag, 19. August den 9. Engerschen Gänsemarsch. Zur Teilnahme sind auch Nichtfeuerwehrgruppen eingeladen!

Beim Engerschen Gänsemarsch handelt es sich um einen Orientierungsmarsch im Bereich der Ortschaft Engern. Auf der ca. 8,5 km langen Strecke verteilt sind zehn Stationen, an denen die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen (feuerwehrtechnische und allgemeine Fragen sowie leichte sportliche Aufgaben) zu bewältigen sind. Diese werden mit Punkten bewertet. Die Gruppe, die geschlossen das Ziel mit der höchsten Punktzahl erreicht, gewinnt. „Hierbei haben wir wieder darauf Wert gelegt, dass auch der Spaß und die Kameradschaftspfl ege nicht zu kurz kommen werden“, verspricht Ortsbrandmeister Thomas Reese. Teilnahmeberechtigt sind Gruppen in einer Mindeststärke von 1:5. Es können auch mehrere Gruppen pro Ortsfeuerwehr/ Verein/Firma gemeldet werden. Aus versicherungstechnischen Gründen ist dabei Feuerwehreinsatzkleidung, bestehend aus Einsatzhose, Einsatzjacke und Sicherheitsschuhwerk zu tragen. Helm und Handschuhe sind mitzuführen und bei Bedarf zu benutzen. Für die Nichtfeuerwehrgruppen steht an den entsprechenden Stationen die erforderliche Schutzausrüstung bereit. Diese Gruppen sollten witterungsbedingte und geländetaugliche Kleidung tragen. Gestartet wird von ca. 12.00 Uhr bis max. 15.00 Uhr in Abständen von voraussichtlich fünf Minuten an der Mehrzweckhalle im Schulweg. Die Startzeiten werden nach dem Anmeldeschluss zugesandt bzw. unter www.feuerwehr-engern.de veröffentlicht. Alle weiteren Infos gibt es bei Thomas Reese unter Tel. 0170 / 5312957 oder Thomas1Reese@web.de.

Über den Autor