7. Auflage des Pop-Musik-Contest: Finale von MADE-IN-SCHAUMBURG

10 Finalisten spielen am Freitag, 13. März ab 20.00 Uhr, im Rintelner Brückentorsaal um die Gunst von Publikum und Jury.

Aktuell_Made-in-SHG_Rebels without a crew

„Rebels without a crew” belegten 2011 den 3. Platz.

Was MADE-IN-SCHAUMBURG schon immer ausgezeichnet hat, ist die Vielfalt der Stile. Mit dabei sind Singer/Songwriter, DJs und Bands der verschiedensten Stilrichtungen: von balladigem Blues und Indierock über Punk, deutschen Rock- und Chanson-Pop bis hin zu Metalcore. Das Alter der weiblichen und männlichen Teilnehmer reicht dabei von 17 – 67 Jahren, wobei die meisten Bandmitglieder um die 20 Jahre jung sind. Auf die Gewinner wartet eine Maxi-CD-Produktion in den profund-studios, Rinteln.

Es spielen:

– Concept of Drowning (Melodic Metal)

– DJ-double-X (performender DJ)

– ILS Delta (Rock, Pop, Blues, soulig angehaucht)

– Kitchen-Seegers-Duo (ballads & blues, auch deutsche Titel)

– Nachthimmel (Mix aus Indie/Rock/Punk/Beat)

– Restromantiker (deutscher Chanson-Pop)

– Sundaysout (engl.-sprachiger Indie-Rock)

– Theothersideofwho? (Singer/Songwriterin – engl./franz. Popsongs)

– Vollversion (Deutschrock)

– Westpol (deutscher Pop)

Der Eintritt kostet 5,- €.

Über den Autor