4-türiges Coupé in der Premium-Mittelklasse: BMW 4er Gran Coupé

Mit dem BMW 4er Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1–4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 189–119 g/km) präsentiert BMW sein erstes viertüriges Coupé in der Premium-Mittelklasse.

Auto & Co_BMW 4er Gran CoupeDas BMW 4er Gran Coupé verbindet die optischen Qualitäten des zweitürigen Coupés mit der Funktionalität von vier Türen und einem großen Raumangebot unter einer weit öffnenden Heckklappe.

Das BMW 4er Gran Coupé hat mit 4.638 Millimeter Länge und einer Breite von 1.825 Millimeter sowie dem Radstand von 2.810 Millimeter exakt die gleichen Maße wie das zweitürige Coupé. Beim BMW 4er Gran Coupé verläuft jedoch das Dach zwölf Millimeter höher und fällt in einer um 112 Millimeter gestreckten Linie sanft zum Heck hin ab. Diese verlängerte Dachlinie unterstreicht Eleganz und Extravaganz des BMW 4er Gran Coupé und hat entscheidende praktische Vorteile. Die Kopffreiheit im Innenraum steigt ebenso wie der Sitzkomfort. Mit 480 Liter Volumen präsentiert sich auch der Kofferraum um 35 Liter größer als beim Zweitürer und trägt zu den hohen Alltagsqualitäten des BMW 4er Gran Coupé bei.

Vier Türen ermöglichen im Vergleich zum zweitürigen Coupé den bequemen Ein- und Ausstieg beim BMW 4er Gran Coupé. Die Türen sind rahmenlos ausgeführt, zeigen damit für BMW Mittelklasse-Coupés charakteristische Designmerkmale und betonen die Eleganz des Fahrzeugkonzepts. Die funktionale Eleganz des 4+1-Sitzers unterstreichen Rundinstrumente mit „Black Panel“-Optik und der frei stehende Flatscreen iDrive Monitor. Die weit öffnende Klappe erleichtert den Zugang zum Heckabteil mit ebenem und leicht zugänglichem Ladeboden. Eine geteilt klappbare Rücksitzlehne, auf Wunsch auch im Verhältnis 40:20:40, sorgt für zusätzliche Flexibilität. Das maximale Kofferraumvolumen beträgt 1.300 Liter und markiert bei den viertürigen Premium- Coupés den Klassenbestwert. Für ein Höchstmaß an Komfort steht die serienmäßig automatisch öffnende und schließende Heckklappe, auf Wunsch auch mit dem Smart Opener per Gestensteuerung durch eine einfache Fußbewegung.

Zum Modellstart stehen Vier- und Sechszylinder-Benziner sowie zwei Vierzylinder-Diesel zur Auswahl. Umfassende Gestaltungsmöglichkeiten bieten die drei Ausstattungslinien, das M Sportpaket und das BMW Individual Programm.

[Quelle: BMW Group, Foto © BMW Group]

 

Über den Autor

Ähnliche Artikel