30 Jahre in der Weserstraße: Adalberts feiert 30-jähriges Jubiläum

Mit einem Jubiläumsverkauf mit bis zu 50 % Nachlass auf das gesamte Sortiment und einem großen Kunden-Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen aus Schmuck, Uhren und Optik feiert das traditionsreiche Schmuckgeschäft in der Weserstr. 9 von Donnerstag, 8. bis Donnerstag, 22. Oktober das Jubiläum.

GW_Adalberts_30 JahreDas mittlerweile in dritter Generation geführte Fachgeschäft für Uhren, Schmuck und Augenoptik besteht seit fast fünf Jahrzehnten in Rinteln und bereits seit 1985 ist es in der Weserstraße 9 ansässig. 1967 gründete Uhrmacher- und Augenoptikermeister Joachim Adalberts das Geschäft in der Bahnhofstraße 29, früher auch „Katzenpuckel“ genannt. 2002 übernahm Sohn und Uhrmachermeister Jürgen Adalberts das Geschäft mit Ehefrau Beate Adalberts als Augenoptikerin an seiner Seite. Sohn Jan Adalberts erlernt zurzeit den Beruf des Uhrmacherhandwerks. Vier weitere Mitarbeiterinnen mit entsprechenden Ausbildungen komplettieren das Team.

Im Sortiment gibt es Schmuck von XENOX, Leonardo, Tamaris und Engelsrufer. Der Bereich Uhren bietet die Marken Festina, Tamaris, M & M und Adora. Darüber hinaus finden die Kunden bei Adalberts ein breites Brillen-Angebot. Die hauseigene Werkstatt kümmert sich um Uhren, Schmuck, Augenoptik und Gravuren. Adalberts, Tel. (05751) 5243, ist geöffnet: Mo – Fr von 9.30 bis 18.00 Uhr sowie Sa von 9.30 bis 13.30 Uhr.

Über den Autor